Unser Konzept 

Im Mittelpunkt steht Ihr Kind

Wir Pfützenspringer®  nehmen die Kinder in ihrer individuellen Lebenssituation wahr und richten unsere pädagogische Arbeit nach ihnen aus. Von zentraler Bedeutung sind für uns dabei die Unterstützung und Förderung der Persönlichkeitsbildung, der Selbstständigkeit und der Kreativität des Kindes. Auch die Vermittlung sozialer Kompetenzen, und das Verständnis für die Verschiedenartigkeit der Menschen spielt dabei eine große Rolle, denn es ist normal, verschieden zu sein. Zu uns kommen Kinder mit und ohne Behinderung. Wir holen die Kinder dort ab, wo sie sich in ihrer Entwicklung befinden und fördern sie entsprechend. Darüber hinaus unterstützen wir Sie als Eltern bei der Erziehungsarbeit. Bei uns gibt es die Möglichkeit, über externe Heilpädagogen Frühförderung in Anspruch zu nehmen. Wir sind sehr Naturverbunden und machen gern Ausflüge zum Bauernhof, in den Wald, ins Aquarium, in verschiedene Hamburger Naturschutzgebiete, in die Bücherhalle und vieles mehr. Wir arbeiten in Anlehnung an die Hamburger Bildungsempfehlungen.

 

Die ganzheitliche Förderung der Kinder umfasst bei uns:

1. Körper, Bewegung und Gesundheit

  • Wahrnehmungsangebote wie z.B. Sinnesbäder in verschiedenen Materialien
  • Bewegungsspiele (Hürdenlauf oder Hindernisparcours)
  • Gleichgewichtssinn trainieren & Körperwahrnehmung fördern 
  • gemeinsames ernährungsbewusstes Backen und Kochen   
  • Körperhygiene, Töpfchen-Training und unterstützen beim Trocken werden
  • Erste Hilfe von Kinder für Kinder, Kinder stark machen

 

2. Soziale und kulturelle Umwelt

  • die Welt erkunden durch Ausflüge in den Zoo, zum Bauernhof, ins Tropenaquarium oder ähnliches
  • Sicherheit im Straßenverkehr erlernen und Gefahren erkennen
  • Traditionelle Feste feiern wie Ostern, Weihnachten und Laternenumzug
  • Verschiedene Hamburger Spielplätze kennenlernen (Abenteuerspielplatz in Volksdorf) 
  • wichtige Institutionen kennenlernen wie Polizei, Feuerwehr, Bücherhalle, Kirche, Markt usw. 
  • Familienkultur & Rituale
  • Rituale in der Kindertagespflege Pfützenspringer®

 

3. Kommunikation, Sprache, Schriftkultur und Medien

  • Sprachförderung durch Bilderbuchbetrachtung
  • Reim & Fingerspiele
  • Bilderbuchkino
  • Bücherhallenbesuch
  • das eigene Tun sprachlich begleiten
  • Rollenspiele
  • mit dem Fotoapparat die Umgebung erkunden

 

4. Bildnerisches Gestalten

  • Förderung der Kreativität & Fantasie
  • eigenes Herstellen von Knete
  • prozessorientiertes Arbeiten mit Ton oder anderen Materialien
  • Farbenlehre & Farbexperimente
  • Mischtechniken kennenlernen
  • Bilder mit verschiedenen Materialen herstellen
  • florales gestalten mit Naturmaterialien

 

5. Musik:

  • Musikalische Früherziehung durch einen ausgebildeten Musikpädagogen (Axel Kosanke Musikschule Wunderklänge)
  • Töne, Rhythmus und Stimmen unterscheiden
  • laut & leise, hoch & tief, schnell & langsam erkennen und unterscheiden
  • Liedtexte lernen
  • Instrumente selber basteln
  • mit Wasser und Windspiele Töne erzeugen
  • Musikinstrumente in der Natur finden (Grashalme oder hohle Stile von Pflanzen)

 

6. Mathematik:

  • Mathematische Grunderfahrungen durch Zählen lernen
  • Mengen erkennen und vergleichen - viel & wenig
  • Geometrische Formen erlernen
  • sortieren und einordnen
  • Messen und Wiegen
  • Zahlen in unserer Tagespflegestelle
  • Zahlenspiele (Bindfadenzahlen oder der Knopfbecher)

 

7. Natur-Umwelt-Technik:

  • Natur erleben und begreifen durch Waldbesuche
  • Naturregeln kennenlernen und befolgen (Naturschutzgebiet)
  • Spiele mit Wasser, Sand, Blätter, Stöcker und Steine
  • Tiere und Pflanzen kennenlernen und pflegen (eigene Beete im Außengelände)
  • den sicheren Umgang mit Werkzeug erlernen
  • Experimente mit Wasser & Luft
  • Licht und Schattenspiele

 

 

 

Selbstvergessen in der freien Natur spielen ist das höchste Glück für Kinder!!!